Merger and acquisition Lenz InternationalAquisition Fusion : LenzinternationalFusionen und Akquisitionen
Kontakt Unternehmensbroschüre Startseite
Fusionen und Akquisitionen : Lenz International, M&A Beratung
Grenzüberschreitende M&A | Drucken |

• Identifizierung, Lösung und Beherrschung von Cross Border Transaktionsbesonderheiten

Globalisierung, internationale Expansion und wertorientierte Unternehmensführung sind die heutigen Treibkräfte für M&A. Grenzüberschreitende Transaktionen, im Gegensatz zu inlän-
dischen Transaktionen, bedürfen spezifischer Kenntnisse der Auslandsmärkte, einer besonderen Erfahrung und einigem Geschick. Beim Überschreiten der Landesgrenzen, stehen Erwerber und Veräußerer vor der Notwendigkeit, Informationen und Kenntnisse über die lokalen Märkte zu besitzen.

Hier kann der M&A-Berater die Erfolgsaussichten einer grenzüberschreitenden Transaktion maßgeblich verbessern, in dem er dabei hilft, den M&A-Prozess mit Erfahrung und Kompetenz zu steuern. Einschlägige Erfahrungen ermöglichen es das unternehmerische Risiko zu reduzieren und zu einem erfolgreichen Abschluss zu gelangen. Durch jahrelange Erfahrung mit grenzüber-
schreitenden Transaktionen hat LENZ International die Kompetenz, die Kontakte und die Erfahrung, derer es bedarf, um grenzüberschreitende Transaktionen professionell auszuführen.

Es gibt unzählige persönliche oder strategische Gründe eine Transaktion grenzüberschreitend durchzuführen. Akquisitionen ermöglichen den direkten Einstieg in ausländische Märkte (brown-field entry) und sind eine strategische Alternative zum Aufbau einer neuen, eigenen, Firma (green-field entry).

Handelsgesellschaften, die sich global aufstellen wollen, können durch grenzüberschreitende M&A ihr Absatzpotential erweitern. Für Industriebetriebe kann sich der Erwerb einer lokalen Produktionsstätte als günstiger erweisen, als der Export aus dem eigenen Ursprungsland. Ein weiterer Grund kann darin liegen, daß der eigene nationale Markt gesättigt ist, oder daß es dort keine passenden Akquisitionsobjekte mehr gibt. Oder bei hoher Diskretionssensitivität im Inland, bietet sich besser die Ansprache ausländischer Partner an.

Jede Etape innerhalb eines grenzüberschreitenden M&A-Prozesses wirft Fragen auf, die ganz spezifisch für grenzüberschreitende Transaktionen gelten. Das heißt, daß Cross Border Trans-
aktionen spezifische technische und organisatorische Besonderheiten aufweisen, wie z.B. bei Steuern, Rechtssystemen, Rechnungslegung, interkulturellen Aspekten, Corporate Governance, Bewertungspraktiken, Verhandlungsusancen oder Wettbewerbsregularien.

Das Anliegen von LENZ International ist es, seinen Mandanten bei der Identifizierung, Lösung und Beherrschung gerade dieser spezifischen Besonderheiten zur Seite zu stehen, um zu einem erfolgreichen, und finanziell optimalen, Abschluss zu gelangen.

LENZ International bringt für grenzüberschreitende Transaktionen die besten Voraussetzungen mit:

- Eine langjährige Berufserfahrung als CFO erlaubt es unserem Haus kompetent auf die besonders wichtige Detailarbeit der Finanzanalyse, der Rechnungslegung und der Unter-
nehmensplanung sowie auf relevante gesellschaftliche, steuerliche und sonstige Überlegungen der Corporate Governance einzugehen. Denn gerade bei grenzüberschreitenden Transaktionen mit eigentümergeführten Midsize- und SmallCap-Unternehmen ist es wichtig, die nachhaltige Ertragskraft eines Projekts - und damit den Unternehmenswert - fundiert vor eventuell unge-
rechtfertigten Abschlägen zu schützen.

- LENZ International ist vollkommen dreisprachig (Deutsch, Französisch, Englisch) und erfahren in der Darstellung der Unterschiede zwischen der deutschen und der französischen Rechts-
ordnung sowie beider Steuer- und Rechnungslegungssysteme. Wir wenden die international maßgeblichen Rechnungslegungs- und Reportingregeln (US Gaap, IAS/IFRS) an, wir kennen die möglichen und marktüblichen Finanzierungskonzepte bei deutsch-französischen Transaktionen und wir haben beste Kontakte zu spezialisierten Beratern in beiden Ländern. Wir sind erfahren, und interkulturell kompetent, in der Vermittlung, den Verhandlungen und der Integration zwischen deutsch-französischen Partnern.

- Gerade bei deutsch-französischen, grenzüberschreitenden, Transaktionen ist LENZ International in der exklusiven Lage ein "kulturbewusstes" M&A-Prozessmanagement anzubieten. Wir optimieren jede Phase des M&A-Prozesses durch präzise Rücksicht auf interkulturelle Schnittstellen. Mit unseren Ansätzen wird dem Mandanten dabei geholfen, grenzüberschreitend mit Erfolg zu kommunizieren und zu verhandeln.

 
 
Suche
Add this page to My Favorites - Marquer cette page comme Favoris - Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Site Map Legal - Mentions légales - Rechtliche Hinweise